Fickmaschine kaufen

Eine Fickmaschine kaufen? Wozu?Fickmaschine kaufen

Langeweile im Bett? Und auch der x-te Vibrator oder Dildo bringt nicht mehr wirklich den erhofften Spaß und die totale Befriedigung? Eigentlich schade, oder? Das müssen sie wissen, wenn sie eine Fickmaschine kaufen möchten:

Sie würden also gerne Ihr Sexleben abwechslungsreicher und lustvoller gestalten und haben an einer Fickmaschine Interesse, suchen aber noch ein paar Informationen über die Funktionen und Möglichkeiten dieser aufregenden Liebesmaschinen? Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig. Zweifellos wird ein solches Lovetoy wieder neue Impulse in Ihr Liebesleben bringen. Im Vergleich zu Dildo, Vibrator und Masturbator hat eine Fickmaschine deutlich mehr Möglichkeiten und lässt Sie den Akt auch intensiver und realistischer erleben. So eine Sex-Maschine ist ein echtes Multi-Talent und sorgt für die totale Rundum-Befriedigung.

Für Experimentierfreudige Singles und Paare ist es in jedem Fall eine überaus lustvolle Bereicherung, eine Fickmaschine zu kaufen – sie ist in der Lage, es Ihnen oder Ihrem Partner zu besorgen, dass Ihnen Hören und Sehen vergeht. Eine unglaublich lustvolle Erfahrung – ultimative Orgasmen inklusive!

 

Fickmaschine kaufen – aber welches Modell?

Wenn Sie eine Fickmaschine kaufen, ist es wichtig, sich zuerst einen Überblick zu verschaffen – welches Modell kann was, bietet welche Möglichkeiten und wo genau sind die Vor- und Nachteile?

Von der Fickmaschine, die einer Matratze ähnelt und eine bequeme Haltung erlaubt bis hin zum multifunktionalen Luxus-Gerät ist alles vorhanden. Besonders realistisch wird die Fickmaschine für die Damen, wenn der Dildo mit einer spermaähnilchen Flüssigkeit befüllt werden kann. Per Knopfdruck lässt sich dann der Zeitpunkt der lustvollen Ejakulation bestimmen. Darüber hinaus sind einige Modelle in der Lage, bis zu 6 mal pro Sekunde zuzustoßen – somit wird ein äußerst realistisches Nachahmen des Geschlechtsverkehrs möglich. Für die Damen eine unglaublich lustvolle und höchst erregende Erfahrung.

Weiteres Kaufkriterium ist sicher auch die Flexibilität der Fickmaschine: in welcher Stellung lässt sie sich nutzen? Und wie ist die Bedienbarkeit? Ist das verwendete Material hautfreundlich und pflegeleicht? Wie laut ist die Sexmaschine?

Last but not least stellt sich natürlich auch immer die Frage: Wieviel sind Sie bereit auszugeben, wenn Sie sich eine Fickmaschine kaufen?

Wenn Sie sich auf den nachfolgenden Seiten umsehen, werden Sie feststellen, dass es für jeden Geschmack und jeden Bedarf das entsprechende Modell gibt.

 

Sind es eher Männer oder Frauen, die sich eine Fickmaschine kaufen?

Der erste Gedanke, den die meisten Menschen haben, ist vermutlich der, dass vorwiegend Frauen eine Fickmaschine kaufen. Dabei ist diese Sexmaschine in vielen Fällen für beide, Frau und Mann gleichermaßen geeignet. Es hängt natürlich auch vom Modell ab und von den damit gegebenen Möglichkeiten. Durch eine Auswahl an verschiedenen Aufsätzen können einige Fickmaschinen auch von den Herren der Schöpfung als überaus realistischer Masturbator verwendet werden. Die Hände bleiben frei für andere, erregende Dinge und so kommt maximale Lust und Befriedigung auf.

Frauen, die sich eine Fickmaschine kaufen, haben je nach Modell verschiedene Möglichkeiten, dieses lustbringende Spielzeug zu benutzen.

Aber eins ist auch klar: Wen SIE es sich von der Fickmaschine besorgen lässt, lässt IHN das garantiert nicht kalt. Die meisten Vertreter des männlichen Geschlechts finden es sogar äußerst antörnend, wenn ihre Partnerin oder ihr Partner sich verwöhnen lässt und die totale Befriedigung erfährt – was gibt es Geileres, als live dabei zuzusehen?

Sie können also, wenn Sie sich eine Fickmaschine kaufen, diese wunderbar in Ihr Liebesspiel einbauen. Egal ob solo oder zu zweit, egal ob anal oder klitorial – die Möglichkeiten sind äußerst vielseitig – lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf!

Und natürlich ist so eine Lustmaschine auch ein äußerst aufregendes und antörnendes Geschenk für SIE oder IHN.

 

Was genau ist mir wichtig?

Bevor Sie eine Fickmaschine kaufen, sollten Sie die Modelle, die es auf dem Markt gibt miteinander vergleichen. Haben Sie vor, dieses Gerät vorrangig alleine zu benutzen? Oder wollen Sie gemeinsam mit Ihrem Partner mehr Spaß im Bett haben?

Soll es vorwiegend eine Dame beglücken, so ist eine Fickmaschine, die über verschiedenen Vibratoren-Aufsätze verfügt, vielleicht das Richtige. Einige Modelle verfügen zusätzlich über eine bequeme Fernbedienung, mit der die Intensität oder die Geschwindigkeit der Stöße reguliert werden kann.

Wollen Sie das Gerät lieber in liegender, in aufrechter oder in sitzender Position verwenden? Oder am liebsten alles auf einmal? Auch hier gibt es klare Unterschiede. Während ein Modell eine Matratze ist und somit eher für liegende Sex-Wonnen geeignet ist, bietet ein anderes Modell eher die Möglichkeit, sich im Sitzen oder aber in der Hundestellung verwöhnen zu lassen.

Stehen Sie auch auf anales Vergnügen? Wie wichtig ist Ihnen die Eindringtiefe? Mögen Sie es mehr, wenn man es Ihnen schnell und heftig besorgt oder sind eher langsame Bewegungen für Sie erregend? Wie wichtig ist für Sie die Austauschbarkeit der Aufsätze und deren Beschaffenheit? Einige Fickmaschinen haben unterschiedlichste Aufsätze mit erregenden Noppenstrukturen.

Soll die Maschine realistisch abspritzen? Und vor allem: sind auch männliche Benutzer vorgesehen? Dann wäre es nämlich ganz wichtig, dass die Maschine einen Masturbator beinhaltet, was nicht bei allen Geräten der Fall ist.

Wie auch immer Sie sich entscheiden – wenn Sie nach eingehendem Vergleich eine Fickmaschine kaufen, werden Sie den Kauf sicherlich nicht bereuen – egal ob Mann, Frau, Paar oder homosexuell.

FM-Testsieger